23/04/2024

0 Kommentare

English Language Day – gehirn-gerecht Englisch lernen

Von Laura Bacher

23/04/2024


Der “Englische Sprachtag” (English Language Day) ist ein jährlicher Gedenktag, der am 23. April gefeiert wird. Dieser Tag wurde von der Organisation der Vereinten Nationen fĂĽr Bildung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO) eingefĂĽhrt, um die Bedeutung der englischen Sprache als eine der sechs offiziellen Arbeitssprachen der Vereinten Nationen zu betonen.

Der Englische Sprachtag zielt darauf ab, das Bewusstsein für die Rolle der englischen Sprache als globale Kommunikationssprache in verschiedenen Bereichen wie Bildung, Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur zu fördern. Er unterstreicht auch die Bedeutung von kultureller Vielfalt und interkulturellem Verständnis, da Englisch als Lingua franca für Menschen unterschiedlicher Herkunft und Kulturen dient.

5 interessante Fakten ĂĽber die englische Sprache

  1. Englisch ist eine der am weitesten verbreiteten Sprachen der Welt. Es wird von mehr als 1,5 Milliarden Menschen auf der ganzen Welt gesprochen und ist die offizielle Sprache in über 50 Ländern.
  2. Englisch hat eine sehr vielfältige Geschichte. Es hat sich aus einer Kombination von Sprachen entwickelt, einschließlich Altenglisch, Altfranzösisch, Latein und Altgermanisch. Dadurch hat es viele einzigartige Merkmale, die es von anderen Sprachen unterscheiden.
  3. Englisch ist die wichtigste Sprache der Wissenschaft, Technologie, Wirtschaft und Diplomatie. Es ist die am häufigsten verwendete Sprache im Internet und wird von vielen internationalen Organisationen und Unternehmen als Arbeitssprache verwendet.
  4. Englisch hat viele verschiedene Dialekte und Akzente auf der ganzen Welt. Einige der bekanntesten Akzente sind das britische Englisch, das amerikanische Englisch und das australische Englisch. Jeder Dialekt hat seine eigenen Besonderheiten und Eigenheiten.
  5. Englisch ist eine der am schnellsten wachsenden Sprachen der Welt. Jeden Tag werden neue Wörter und Ausdrücke erfunden und in die Sprache aufgenommen. Dies liegt zum Teil daran, dass Englisch eine sehr dynamische Sprache ist, die ständig wächst und sich verändert.

Gehirn-gerechtes Sprachenlernen nach der Birkenbihl-Methode

Lassen Sie die eintönigen und anstrengenden Lernmethoden der Vergangenheit hinter sich – das endlose Vokabelpauken und das mühsame Einprägen von Grammatikregeln gehören nicht mehr in Ihren Alltag. Erinnern Sie sich an den Sprachunterricht, der oft mehr Frust als Lust bereitete? Das ist kein Einzelfall, denn laut Vera F. Birkenbihl finden nur 3% der Menschen Erfolg mit solch traditionellen Ansätzen. Es ist Zeit für eine Veränderung! Entdecken Sie eine Lernmethode, die Ihrem Gehirn entgegenkommt und Ihnen das Englischlernen auf eine frische und motivierende Weise ermöglicht.

Tipp 1 – 10-Minuten-Einheiten:

Die 10-Minuten-Einheiten beschleunigen die Lerngeschwindigkeit, vor allem im Vergleich zum herkömmlichen Vokabelpauken. Unser Gehirn lernt nach jeder Aufnahmephase etwa 7 Minuten weiter, auch – oder gerade weil – wir uns schon längst auf andere Dinge konzentrieren. 

Teilen Sie Ihre Lernzeit also auf! Über vier Wochen hinweg pro Tag zehn Minuten zu lernen (insgesamt rund 300 Minuten) bringt deutlich mehr als an einem Tag fünf Stunden (auch rund 300 Minuten) zu büffeln. Möchten Sie jedoch schneller Erfolge sehen, können Sie mehrere 10-Minuten-Einheiten pro Tag einlegen. Wichtig dabei ist, dass Sie das Thema und/oder die Aktivität alle 10 Minuten verändern. Nur so profitieren Sie von den Vorteilen dieser Technik.

Diese kurzen Lerneinheiten können leicht in den Alltag integriert werden – am Weg zum Fußballtraining, im Schulbus, beim Zähneputzen, nach dem Abendbrot… Ihr Lernplan könnte zum Beispiel so aussehen: 10 Minuten Englisch lesen, 10 Minuten englisches Radio hören, 10 Minuten einen englischen Text de-kodieren, 10 Minuten Musik hören, 10 Minuten schreiben usw.

Tipp 2 – 3 Mal wiederholen:

Nach 20 Minuten vergessen wir 40% des Gelernten; nach einer Stunde bereits die Hälfte; nach einem Tag mehr als 70% (H. Ebbinghaus). Der stärkste Abfall des Vergessens findet in den ersten Stunden statt. In den darauffolgenden Tagen tritt nur noch ein geringer Verlust auf.

Der Inhalt wird zum ersten Mal gelernt. Danach lassen Sie ihn „ruhen“ und nehmen dadurch bewusst in Kauf, dass Einiges verloren geht. Durch eine erste Wiederholung am folgenden Tag wird der Wissensstand erneut auf 100% gebracht, wobei der Vergessensprozess bei bereits bekannten Inhalten langsamer verläuft. Dies ermöglicht längere Pausen zwischen den Wiederholungen, um verloren gegangene Inhalte erneut aufzufrischen. Je öfter Sie (speziell am Anfang) wiederholen, desto schneller gelangt das Erlernte in das Langzeitgedächtnis.

Fazit: Wiederholen Sie alles (jede Lektion, jede De-kodierung) mindestens 3 Mal, um den Großteil im Langzeitgedächtnis abzuspeichern.

Brain-Friendly Movie-Kurse zum Sprachenlernen

Unsere Kurse basieren auf den Geschichten der TV-Serie Extra. Die britische Produktion von Channel 4 (jetzt DISCOVERY) ist zum Sprachenlernen in vier Sprachen (Englisch, Französisch, Spanisch und Deutsch) konzipiert. Insgesamt sind 13 Teile (Episoden) zu je 30 Minuten verfügbar.

Englisch EXTRA 24 Intensivkurs

Beim Intensivkurs sind die ersten zwei Episoden der TV-Serie in ganz kurze Lerneinheiten unterteilt, d.h. diese sind ca. 3 Minuten lang. So können Sie jeden Tag eine Lerneinheit absolvieren, müssen es aber nicht. Mit dem Intensivkurs erreichen Sie einen Wortschatz von ca. 350 (bis 550) unique words. Das entspricht dem Sprachniveau A1 oder darüber. Zum Vergleich, eine Tageszeitung nutzt um die 550 unique words (einzelne Wörter).

Englisch Premium Kurs

Der Premium Kurs stellt alle 13 Episoden bereit, die Übungseinheiten sind jeweils ca. 5 Minuten lang. So liefert jede Episode 6 Lektionen. Der gesamte Umfang stellt insgesamt 4400 unique words bereit. So ist der Premium Kurs bestens dafür geeignet, auf dem schnellsten Weg mit viel Spaß ein extrem hohes Sprachniveau als Anfänger zu erreichen. Als Fortgeschrittener verbessern Sie Ihre Fremdsprachenkenntnisse und Sie werden damit Ihre Aussprache perfektionieren.

Sie sind nur einen Klick entfernt von einer spannenden Reise zur Verbesserung Ihrer Englischkenntnisse, ganz im Einklang mit Ihrem Gehirn. Wenn Sie noch zögern, bieten wir Ihnen eine fantastische Gelegenheit: Testen Sie unseren Englischkurs 7 Tage lang völlig kostenlos! Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein und beginnen Sie Ihr Abenteuer – ohne jegliche Verpflichtung, denn der Kurs endet nach 7 Tagen automatisch. Tauchen Sie ein in die Welt des gehirn-gerechten Englischlernens, ganz ohne Risiko!

Laura Bacher

Ăśber die Autorin / den Autor

Laura ist seit ihrer Kindheit ein groĂźer Fan von Fremdsprachen. Sie ist zweisprachig aufgewachsen - Englisch und Deutsch - und hat durch Auslandsaufenthalte viele andere Sprachen kennengelernt.

Weitere Artikel

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>